heise-Angebot

iX-Workshop: Web-Apps mit Angular entwickeln

Webentwickler lernen an 4 Tagen von Grund auf, wie man eine Single-page Application mit Angular erstellt. Bei Buchung bis zum 4.5. winkt ein Frühbucherrabatt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Workshop: Web-Apps mit Angular entwickeln
Von
  • Jonas Volkert

Googles Angular gehört zu den meist genutzten Frameworks für Webanwendungen. Durch die stark strukturierte Vorgehensweise bei der Entwicklung und den konsequenten Einsatz von TypeScript empfiehlt sich vor allem für komplexere Single-page Applications (SPA).

In dem iX-Workshop Single-page Applications mit Angular entwickeln die Teilnehmer eine Angular-Anwendung von Grund auf – vom Einstieg in TypeScript über die Konzepte und Herausforderungen der SPA-Architektur bis zum Debugging und Testing. Sie lernen dabei grundlegende Angular-Ansätze wie Komponenten, Routing und Services sowie die Tools des Angular-Ökosystems kennen. Der Referent Renke Grunwald ist erfahrener Entwickler bei der open knowledge GmbH mit einem Schwerpunkt auf modernen Frontend-Technologien.

Der Online-Workshop findet vom 1. bis 4. Juni per Webkonferenz statt, sodass Sie bequem von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus teilnehmen können. Er ist auf 15 Teilnehmer begrenzt, um eine intensive Betreuung und ausreichend Raum für die Fragen der Teilnehmer sicherzustellen. Bei Buchung bis 4.5. winken 10% Frühbucherrabatt.

(jvo)