heise-Angebot

iX-Workshop: Windows 10 im Unternehmen absichern (Zusatztermin)

Lernen Sie an Beispielen aus der Praxis das Zusammenspiel der diversen Sicherheitstools und -mechanismen in Windows 10. Bis zum 25. Mai winken 10% Rabatt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 5 Beiträge
Online-Workshop: Windows 10 im Unternehmen absichern
Von
  • Jonas Volkert

– Zusatztermin aufgrund hoher Nachfrage –

In dem zweitägigen Onlinekurs Sicherheit von Windows 10 im Unternehmen lernen Admins und Sicherheitsexperten die Sicherheitsmechanismen aktueller Windows-10-Versionen kennen und in der Praxis anwenden. Anhand zahlreicher Beispiele behandelt der Kurs das Zusammenspiel der verschiedenen Sicherheitsmechanismen und -Tools in Windows sowie übergreifende organisatorische Fragestellungen. Auch typische Angriffsszenarien kommen zur Sprache. Der Workshop berücksichtigt sowohl klassische On-Premises-Szenarien als auch hybride Modelle in Kombination mit Azure Active Directory und Intune.

Der Workshop findet als interaktiver Onlinekurs am 22. und 23. Juni statt, sodass Sie bequem mit Browser und Headset von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus teilnehmen können. Er ist auf 20 Teilnehmer begrenzt, sodass viel Raum für Ihre Fragen und Gespräche bleibt. Teilnehmer sollten über Windows-Grundkenntnisse verfügen und mit PowerShell, SCCM und Gruppenrichtlinien vertraut sein. Der Referent Christian Biehler studierte Informationsmanagement und IT-Sicherheit. Seine Themenschwerpunkte sind die Sicherheit von Netzen und Anwendungen in klassischen, modernen und hybriden Windows-Umgebungen.

Bei Buchung bis 25.5. erhalten Sie 10% Frühbucherrabatt. Es handelt sich um einen Zusatztermin des Workshops aufgrund hoher Nachfrage. Er findet planmäßig wieder am 12. und 13. Oktober statt.

(jvo)