heise-Angebot

iX kompakt: IT-Sicherheit vorausschauend planen, Datenschutz konkret umsetzen

Das neue iX kompakt bietet auf 148 Seiten umfangreiches Wissen zum Schutz der Daten und Mitarbeiter in Unternehmen vor Angriffen – und vor eigenen Fehlern.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Bert Ungerer

Corona und Homeoffice machen es deutlich: Die Abhängigkeit der Unternehmen von einer sicheren IT wächst. Hacking, Phishing und Ransomware haben große Firmen aus allen möglichen Branchen zumindest vorübergehend lahmgelegt. Meist stellt sich im Nachhinein heraus, dass es zum Schutz der Organisationen und ihrer Kunden nicht nur einer guten und aktuellen IT-Sicherheitstechnik bedarf, sondern auch einer besseren Aufklärung aller IT-Anwender. Konkrete Hilfestellung finden Unternehmen im neuen iX kompakt IT-Sicherheit.

Zahlreiche Sicherheitsprodukte für den wachsenden Client-Zoo versprechen Abhilfe. Welche es gibt, wie sie sich unterscheiden und welche Funktionen wirklich wichtig sind, erfahren Verantwortliche im Heft. Aber allen Vorsorgemaßnahmen zum Trotz kann ein Schaden eintreten. In diesem Fall könnte eine der Cyberversicherungen, die das iX kompakt ebenfalls auflistet, wirtschaftliche Folgen mildern.

Die Sicherheit der Daten ist eng verknüpft mit rechtlichen Fragestellungen rund um den Datenschutz. Die konkrete Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) seit anderthalb Jahren einerseits und der ungezwungene Umgang mit Kundendaten andererseits haben bereits zu schmerzhaften Bußgeldbescheiden geführt. Auch dieses Risiko müssen Unternehmen aktiv angehen.

Das iX kompakt IT-Sicherheit ist ab sofort als digitale Ausgabe (PDF) für 12,99 Euro verfügbar. In gedruckter Form gibt es das Heft ab dem 19. November für 14,90 Euro im gut sortierten Zeitschriftenhandel. Im Heise-Shop ist es bereits vorbestellbar – bis zum 26. November versandkostenfrei.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(un)