macOS: SAP-Werkzeug erleichtert Arbeit als Standardnutzer

Mit dem Open-Source-Tool Privileges kann man schnell in den Administratormodus wechseln, was der Sicherheit dienen soll.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 11 Beiträge

(Bild: SAP)

Von
  • Ben Schwan

Ein Team des Geschäftssoftwarespezialisten SAP hat ein Tool für Mac-Nutzer entwickelt, das die Sicherheit in der täglichen Arbeit erhöhen soll. Mit der Open-Source-App Privileges kann man als Standardnutzer arbeiten, aber ohne große Mühe in den Administrator-Modus des Mac wechseln, etwa um Komponenten zu (de)installieren, die entsprechende Rechte benötigen.

Privileges, das auf Github gehostet wird, läuft ab macOS 10.12 (Sierra) und höher und wird in einer Apache-2.0-Lizenz verteilt. Die App ist sehr einfach zu bedienen: Nutzer, die als Standarduser eingeloggt sind, müssen nur das Privileges-Icon im Dock anklicken, um kurzzeitig in den Adminstratorenmodus zu wechseln. Es ist vorher auswählbar, wie lange die Administratorenrechte jeweils gelten sollen.

Der Vorteil der simplen Benutzbarkeit liegt darin, dass Nutzer im Alltag nicht mehr so häufig unterbrochen werden, wenn Administratorrechte benötigt werden. Der Wechsel in einen entsprechenden Account entfällt, stattdessen reicht der Klick auf Privileges. "Privileges hilft den Nutzern, nur zu Administratoren des Systems zu werden, wenn es notwendig ist."

Die Anwendung lässt sich als LaunchAgent konfigurieren. Außerdem gibt es eine Kommandozeilenoption zur Fernwartung, mit der Admins steuern können, welche Accounts die App nutzen dürfen. Weiterhin ist es möglich, Privileges auch über ein Mobile-Device-Management-Profil (MDM) auf das Gerät zu holen. SAP hat an dem Werkzeug ein eigenes Interesse: Die Firma soll rund 20.000 Macs im Einsatz haben.

Um den Überblick zu behalten, ob man sich aktuell im Administratormodus befindet, kommt Privileges mit einem sich ändernden Dock-Icon, damit man dies auf den ersten Blick erkennen kann. Ein Badge zeigt zudem die verbleibende Zeit, wie lange man Administrator bleibt beziehungsweise in den Standardmodus zurückkehrt. Die App erlaubt zudem ein schnelles Aktivieren des Lock- beziehungsweise Login-Screens, ohne sich auszuloggen. Privileges wird regelmäßig weitergepflegt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Preisvergleich (heise Preisvergleich) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (heise Preisvergleich) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr von Mac & i Mehr von Mac & i

(bsc)