Menü

100 Watt per USB

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 245 Beiträge
Von

Die USB 3.0 Promoter Group arbeitet an einer Spezifikation zur Stromversorgung per USB-Kabel, die bis zu 100 Watt vorsieht. Genaue Angaben zu Strömen und Spannungen gibt es bislang noch nicht, zwischen den Zeilen ist aber bereits zu lesen, dass auch die Spannung steigen wird.

Das Konsortium will an den bestehenden Steckern und Kabeln festhalten. Zudem soll das neue Verfahren sich nicht mit den bisherigen (USB Battery Charging 1.2 und Bus Power) beißen und sowohl bei USB-2.0- als auch -3.0-Verbindungen klappen.

Das Aushandeln von Strom und Spannung soll über die Versorgungs- und nicht etwa die Datenleitungen erfolgen. Veränderungen bei der Versorgung sollen sogar bei laufenden Datentransfers möglich sein.

Laut USB 3.0 Promoter Group könnte man so ein Notebook – wohl in einer speziellen Docking-Station – komplett per USB versorgen. Details zu der neuen Spezifikation sollen auf Intels Developer Forum (IDF) im September enthüllt werden. (bbe)