Menü

1000 Hommingberger Gepardenforellen in 48 Stunden

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 227 Beiträge

Der c't-Suchmaschinenoptimierungs-Wettbewerb läuft seit etwas mehr als zwei Tagen. Dutzende Sites beteiligen sich an dem Wettstreit, bei dem es darum geht, für die Suchabfrage "Hommingberger Gepardenforelle" in die Top-Positionen bei Google.de-, Yahoo.de- MSN.de- und Seekport.de zu kommen (zu Details siehe die Wettbewerbs-Homepage).

In den ersten 48 Stunden ließen sich schon eine eine Reihe von interessanten Beobachtungen machen. So listet Google 979, Yahoo 752, MSN 730 und Seekport 2 Treffer (Stand: Montag, 13.20 Uhr). Schon die schieren Mengen werfen ein Licht auf die Indexgrößen der Suchmaschinen. Wenn es im Rahmen des Wettbewerbs gelingt --- bei dem es außer einer Nennung bei heise online nichts zu gewinnen gibt --, innerhalb von 48 Stunden knapp 1.000 Seiten aufzusetzen und in den Suchmaschinen zu platzieren: Wie viele der Milliarden Seiten in den Indizes bei Google und Co. sind auschließlich Optimierungsmethoden zuzuschreiben?

Auf den ersten zwei Plätzen bei Google findet sich die heise-online-Meldung sowie die von c't außer Konkurrenz ins Rennen geschickte Site www.hommingberger-gepardenforelle.de (bei Yahoo: vierter und erster, bei MSN erster und dritter Platz, Seekport listet nur die Tickermeldung auf dem ersten Platz, Stand: Montag, 13.20 Uhr).

Die gute Platzierung für die heise-online-Meldung ist verständlich, da sie an vielen anderen Stellen verlinkt wird. Dagegen ist es ein wenig verwunderlich, dass Google die für den Wettbewerb erst vor einer Woche ans Netz genommene, handgestrickte Site überhaupt schon verzeichnet, da der Platzhirsch unter den Suchmaschinenbetreibern neue Sites derzeit bis zu acht Monate in eine Quarantäne stellt, bis sie im Index erscheinen.

Viele Webmaster haben sich viel Mühe mit eigenen Inhalten gegeben. Fleißkärtchen gehen zum Beispiel an www.hommingberger-gepardenforelle.net und woodshed.de/hommingberger/gepardenforelle.html. Auch ein Wikipedia-Artikel zur Hommingberger Gepardenforelle wurde bereits angelegt (de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Hommingberger_Gepardenforelle). Allerdings diskutiert die Wikipedia-Gemeinschaft derzeit die Löschung. (jo)

Anzeige
Anzeige