Menü

13-Jähriger lädt milliardste Anwendung aus dem App Store

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 212 Beiträge
Von

Vor zwei Tagen wurde der milliardste Download aus Apples App Store durchgeführt. Jetzt hat das Unternehmen Details dazu bekannt gegeben. Demnach sprang der Download-Zähler auf die Milliarde, als der 13-jährige Connor Mulcahey aus Weston in Connecticut die Anwendung Bump im App Store (Link benötigt iTunes) herunterlud. Er erhält die von Apple ausgelobten Preise: einen iTunes-Gutschein über 10.000 US-Dollar, ein MacBook Pro, einen iPod touch und eine Time Capsule.

Apples Internet-Softwareladen war vor neun Monaten online gegangen und erfreute sich vom Start an großer Beliebtheit unter den iPhone- und iPod-Touch-Anwendern. Es ist allerdings nicht alles Gold was glänzt. So geriet Apple unter anderem immer wieder seitens der Entwickler wegen des langwierigen und undurchsichtigen Genehmigungsprozesses in die Kritik. (adb)