21 000 Tipps zum Überleben der Menschheit

Stephen Hawkings fragt nach Überlebenschancen der Menschheit, und Zigtausende antworten

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1127 Beiträge
Von

Der theoretische Physiker Stephen Hawking, bekannt geworden durch den Bestseller A Brief History of Time, hat auf Einladung der Betreiber eine grundlegende Frage im Web-Portal Yahoo! geposted: "Wie kann die Menschheit die kommenden hundert Jahre auf einer Welt überleben, die sich politisch, sozial und ökologisch im Chaos befindet?" So allgemein die Frage, so überwältigend die Flut der Antworten: Vier Tage, nachdem der Text erstmals im Forum veröffentlicht wurde, haben sich dort satte 21 000 Antwortbeiträge angesammelt und Yahoo hat einen neuen Thread zum selben Ausgangspunkt gestartet.

Während sich die meisten Antworten auf Strategien von "gottgefällig leben", "Atomwaffen abschaffen" sowie noch kürzere Parolen wie "Peace" oder "Love" stützen, ergaben Stichproben in der Beitragsflut eine Spannweite von Scherz-Äußerungen wie "Erster" bis zu detaillierten Anleitungslisten. Unklar bleibt allerdings, wie man sich einen Überblick auf die Gesamtheit der Beiträge machen soll, zumal Yahoo weder Suchfunktionen noch irgendeine Option zum Export des Threads anbietet. Dass der aufgrund einer Nervenkrankheit schwer körperbehinderte Hawking individuell auf die Mails eingehen könnte, erscheint jedenfalls unrealistisch. (hps)