Menü

24X-CD-Brenner kommen im Sommer

vorlesen Drucken Kommentare lesen 18 Beiträge

Vor der Messe kündigten viele Unternehmen stolz ihre 20X-Brenner an. Umso erstaunlicher, dass einige Hersteller diese Stufe überspringen und gleich einen 24X-Brenner vorstellen. Sowohl Waitec (Halle 12, Stand C16) als auch TDK (Halle 12, Stand C64) zeigen ihre Turbo-Brenner auf der CeBIT.

Waitecs Brenner hört auf den Namen Megalus, beschreibt CD-Rs mit 24X, CD-RWs mit 12X und liest CD-Medien mit bis zu 40X. Anfang Mai soll zunächst eine ATAPI-Version erhätlich sein, wenig später auch eine SCSI-Variante. Der Preis wird laut Waitec bei etwa 340 US-Dollar liegen.

TDKs CyClone ist nach Firmenangaben ein aufgebohrter 16X-Brenner. Entsprechend beschreibt er CD-Rs zwar mit 24X, bei wiederbeschreibbaren CD-RWs erreicht er aber wie das Vorgängermodell "nur" 10X. CDs sämtlicher Spielarten liest er mit 40X. In den Händlerregalen soll er ab Anfang Juni zu finden sein, ein Preis steht bislang noch nicht fest.

Beide Brenner unterstützen neben den gängigen Formaten wie Audio-CD, CD-ROM, Photo- oder Video-CD auch CD-Text und CD+G (CD plus Graphics, Audio-CDs mit auf der CD gespeicherten Bildern). Um Buffer-Underruns zu verhindern, setzen beide Unternehmen auf Sanyos BURN-Proof-Technik. (mst)