Menü

3. Beta von LibreOffice 3.4

vorlesen Drucken Kommentare lesen 38 Beiträge

Mit einer weiteren Beta geht der Test der kommenden LibreOffice-Version 3.4 in die dritte Runde. Die ursprünglich für Anfang Mai vorgesehene Freigabe der fertigen Version wird sich damit wohl um mehrere Wochen verzögern, zumal nach der Testphase noch mindestens ein Release Candidate ansteht. Der Download des auf OpenOffice beruhenden und um eigene Erweiterungen ergänzten freien Office-Pakets steht für Windows, Linux und Mac OS X bereit.

OpenOffice 3.4 befindet seit dem 12. April in der Testphase, die noch bis zum 2. Mai dauern soll. Unklar ist derzeit, ob eine weitere Beta erscheinen wird und wie die Zukunft nach Oracles Ankündigung, die Entwicklung der Bürosuite zukünftig einem von der Community verwalteten Open-Source-Projekt zu übergeben, aussehen wird. In einer Mail auf der Entwickler-Mailingliste stellte zumindest ein Oracle-Mitarbeiter aus der Entwicklungsabteilung klar, dass derzeit weiter am Code gearbeitet werde.

Siehe dazu auch:

(db)