Menü

75 Millionen Downloads für Mozilla-Webbrowser Firefox

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 332 Beiträge

Firefox, der Standalone-Webbrowser der Mozilla Foundation, ist soeben zum 75millionsten Mal heruntergeladen worden. Das vermeldet der Zähler, der auf der Website "Spread Firefox" seit Erscheinen von Firefox 1.0PR laufend die Zahl der Downloads anzeigt. Seit einigen Tagen ist die Version 1.0.6 von Firefox erhältlich.

Nach der jüngsten Roadmap überspringen die Entwickler die Versionsnummer 1.1 und wollen im September gleich zur Version 1.5 übergehen. Ähnlich verfährt die Mozilla Foundation nun mit dem E-Mail-Client Thunderbird. Auch hier wird laut Roadmap die Version 1.1 übersprungen; im August soll "Milestone 1.4", also die Firefox 1.5 Beta vorliegen, bevor im September die finale Version 1.5 erscheint. In der Thunderbird-Roadmap haben die Entwickler offensichtlich vergessen, das Erstellungsdatum zu korrigieren, das derzeit noch mit dem 15. Juni 2005 angegeben wird, obwohl dort in den vergangenen Tagen einige Änderungen vorgenommen wurden.

Dem Weblog von Mozilla-Entwickler Asa Dotzler ist darüber hinaus zu entnehmen, dass in Kürze die Version 1.7.11 der Websuite Mozilla erscheinen soll. Die ist dazu gedacht, zwei Bugs bei der Folder-Navigation und beim Editor in der Mail-Komponente zu beheben. (anw)