8K-TVs: Samsung bietet kostenloses HDMI-2.1-Upgrade

Besitzer eines QLED-Fernsehers aus Samsungs Q900-Serie erhalten ein Upgrade auf HDMI 2.1 durch den kostenlosen Austausch der One Connect Box.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 34 Beiträge

(Bild: heise online / Nico Jurran)

Von

Bereits im vergangenen Jahr bot Samsung die ersten 8K-TVs an – obwohl zu diesem Zeitpunkt noch keine Chips verfügbar waren, um die Geräte mit passenden Audio/Videoschnittstellen nach der HDMI-Spezifikation 2.1 auszustatten. Der Hersteller behalf sich daher mit einer sogenannten "One Connect Box", in der er die Anschlüsse auslagerte und von der ein proprietäter Anschluss zum Fernseher (in diesem Fall eher "Display") führte.

Zwar kündigte der Hersteller an, die One Connect Box bei Verfügbarkeit von HDMI-2.1-Technik gegen ein neueres Modell auszutauschen. Unklar blieb aber zunächst, ob dieses Upgrade für die Kunden kostenpflichtig werden würde. Nun gab Samsung bekannt, die Box der Q900-Serie kostenlos auszutauschen.

HDMI 2.1 ermöglicht durch höhere Übertragungsraten unter anderem, Inhalte in nativem 8K von einem externen Zuspielgerät am Fernseher anzuschauen. Zusätzlich verspricht die Technik laut Samsung aufgrund der hohen Bandbreite eine höhere Audioqualität. Wahrscheinlich bezieht sich dies auf den erweiterten HDMI-Audiorückkanal (eARC), über den auch verlustfrei komprimierte Audiodatenströme vom TV zu einem passenden Audio/Video-Receiver geleitet werden können.

Wer einen Q900-TV besitzt, kann den kostenlosen Austausch der One Connect Box über den Samsung-Service veranlassen, die Kontaktmöglichkeiten finden Kunden unter www.samsung.de/support.

Allerdings mangelt es derzeit nicht nur an 8K-Zuspielern. Es ist auch nicht abzusehen, auf welchem Wege künftig kommerzielle 8K-Inhalte verbreitet werden (wenn überhaupt): Ein 8K-Discformat ist bislang nicht einmal spezifiziert, noch dessen Entwicklung angekündigt. Und weder Videostreamingdienste noch TV-Sender haben die Übertragung von 8K-Inhalten in absehbarer Zukunft angekündigt.

(nij)