Menü

AMD: Es gibt genug Athlon-Prozessoren

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 28 Beiträge
Von

Der Prozessorhersteller AMD befürchtet für das laufende Quartal keine Lieferengpässe bei Athlon-Prozessoren. Die geplante Produktionsmenge von 1,8 Millionen Stück sei noch nicht ausverkauft, sagte AMD-Sprecher Jan Gütter zu c't. Gütter widersprach damit einem Bericht des US-Newsdienstes CNN, wonach die gesamte Quartalsproduktion an Athlon- und K6-Prozessoren bereits vorbestellt sei. "Für den Athlon nehmen wir weiterhin Bestellungen entgegen," versicherte der Sprecher. "Nur bei den K6-Prozessoren sind wir für das zweite Quartal fast ausverkauft." Dies bedeute jedoch nicht, dass Endverbraucher im Einzelhandel mit Lieferproblemen rechnen müssten.

AMD hatte erst vor wenigen Tagen mit dem K6-2+ und dem K6-3+ zwei neue K6-Prozessortypen für den Einsatz in Notebooks auf den Markt gebracht. (cp)