Menü

AMD: Phenom X3 und X4 im B3-Stepping ohne TLB-Bug [Update]

vorlesen Drucken Kommentare lesen 296 Beiträge

Nach langem Warten auf die TLB-Bug-freien K10-CPUs ist es nun soweit: AMD hat die Phenoms im B3-Stepping offiziell vorgestellt. Der Bug im Zusammenhang mit dem Translation Lookaside Buffer konnte bei hoher Auslastung des Prozessors in bestimmten Konstellationen Daten verfälschen. AMD hatte zwar einen Workaround ersonnen, der den TLB deaktivierte und so bis zum jetzt vorgelegten B3-Stepping für Abhilfe sorgte, dieser Workaround kostete jedoch mindestens 10 Prozent Performance.

Die Namen der neuen Phenoms enden nun alle auf "50" und tragen – wie der Athlon – die Zahl der Kerne im Namen. So heißt das neue Flaggschiff mit 2,5 GHz Taktfrequenz nun Phenom X4 9850 Black Edition. Dieser Prozessor taktet als einziger die HyperTransport-3.0-Schnittstelle mit 2,0 statt mit 1,8 GHz. Ebenfalls neu vorgestellt hat AMD die Dreikernprozessoren, die nun ein "X3" im Namen tragen und bei denen einer der Vier Kerne auf dem Die deaktiviert wird.

Bereits vor einigen Tagen waren Preise und technische Daten der Server-Geschwister im B3-Stepping durchgesickert. Einen Phenom X4 9950 mit vermutlich 2,6 GHz Taktfrequenz hat AMD bereits versprochen, aber noch keine Details veröffentlicht. Von dem schon länger in Aussicht gestellten Phenom FX gab es indes nichts neues.

Erste Messungen mit den neuen Phenoms finden sich in der kommenden Ausgabe 8/08 von c't, die ab Montag, den 31. März, im Handel ist.

[Update]

Mittlerweile hat AMD die neuen CPUs auch in die eigene Preisliste vom 7. Januar nachgetragen. Dabei fällt auf, dass es den Phenom X4 9750 sowohl mit 95 als auch mit 125 Watt Leistungsaufnahme geben soll und der Phenom X4 9650 anders als zuerst vermutet 95 Watt schluckt. Des Weiteren kostet ein Phenom 9600 Black Edition noch 251 US-Dollar und damit deutlich mehr als ein Phenom X4 9850 Black Edition. Das dürfte sich aber mit der nächsten turnusgemäßen Preissenkung, die wohl für April ansteht, ändern. Die Dreikern-Phenoms tauchen in der Preisliste indes noch gar nicht auf.

Name Taktfrequenz TDP/ACP Listenpreise
Sockel AM2+, HT 3.0, PC2-8500U, 4 Kerne, 2 MByte L3-Cache, "Agena"-Kern
Phenom X4 9550 2,2 GHz 95 Watt 189 US-Dollar
Phenom X4 9650 2,3 GHz 95 Watt 215 US-Dollar
Phenom X4 9750 2,4 GHz 95 Watt und 125 Watt 215 US-Dollar
Phenom X4 9850 Black Edition 2,5 GHz 125 Watt 235 US-Dollar
Sockel AM2+, HT 3.0, PC2-8500U, 3 Kerne, 2 MByte L3-Cache, "Toliman"-Kern
Phenom X3 8450 2,1 GHz 95 Watt keine Angabe
Phenom X3 8650 2,3 GHz 95 Watt keine Angabe
Phenom X3 8750 2,4 GHz 95 Watt keine Angabe

Bei den Leistungsaufnahmen in der Tabelle handelt es sich vermutlich mal wieder um ACP- und keine TDP-Angaben.