Menü
Computex

AMD bestätigt A10-5800K

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 12 Beiträge

Ohne konkrete Angaben zu Taktfrequenz oder Leistungsaufnahme zu machen, erwähnt AMD als erste Accelerated Processing Unit (APU) der zweiten Serie-A-Generation für Desktop-PCs den A10-5800K in einer Mitteilung. Dabei bestätigt AMD auch, dass die GPU dieser APU die Bezeichnung Radeon HD 7660D tragen soll.

AMD empfiehlt die Trinity-Prozessoren mit Bulldozer-Kernen der optimierten Piledriver-Generation für den Einsatz in Produkten von "Ultrathin Notebooks bis zu Performance Desktops", darunter auch All-in-One-PCs. Die Mobilversionen wurden bereits angekündigt, auch damit eng verwandte Ausführungen für Embedded Systems hat AMD bereits avisiert. Einen Termin für die Desktop-Versionen nennt AMD aber nicht. Auf der Computex sind allerdings die ersten FM2-Mainboards zu sehen und nächsten Montag beginnt die Entwicklerkonferenz AMD Fusion Developer Summit (AFDS). (ciw)

Anzeige
Anzeige