Menü

AMD mit neuem Marketing-Chef

vorlesen Drucken Kommentare lesen 41 Beiträge

Der kalifornische Prozessorhersteller AMD hat Nigel Dessau zum neuen Leiter der globalen Marketing-Aktivitäten des Konzerns ernannt. Der gebürtige Brite kommt von Sun Microsystems, wo er das Marketing des Geschäftsbereichs Speichersysteme leitete. Zudem war er bei Sun für Lizenzfragen und Firmenbündnisse zuständig. Zu Dessaus früheren Arbeitgebern zählen StorageTek sowie IBM.

Gerüchte, wonach AMD die Entlassung von 5 Prozent der Belegschaft plane, wollte das Unternehmen unterdessen nicht bestätigen. Entsprechende Zahlen hatte The Inquirer am gestrigen Mittwoch verbreitet. Die Entlassungen beträfen keine bestimmte Geschäftseinheit, heißt es in einer Inquirer-Meldung, sondern würden quer durch das Unternehmen verlaufen. Grund seien deutlich unter den Erwartungen liegende Geschäftsergebnisse für das laufende Quartal. (pmz)