Menü
CES

AMD startet Notebook-Grafikserie Radeon HD 8000M

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 180 Beiträge

AMD stellt die kommende Grafikchip-Generation Radeon HD 8000M (Codename: Solar) für Notebooks vor. Zunächst enthüllt das Unternehmen die Varianten aus der Mittelklasse und dem Performance-Bereich: die Radeon HD 8500M, HD 8600M, HD 8700M und HD 8800M. Sie haben allesamt zwischen 1 und 2 GByte Speicher und bauen auf die moderne Graphics-Core-Next-Architektur. Daher unterstützten sie laut AMD auch das Feature-Level 11_1 von Microsofts Programmierschnittstelle DirectX 11.1 und helfen beim Bildbearbeiten oder Videoumwandeln via OpenCL. Entgegen der Angaben auf den Presse-Präsentationsfolien handelt es sich bei der GCN-Architektur weiterhin um die erste Inkarnation, wie uns AMD explizit bestätigte.

Im zweiten Quartal 2013 will AMD neue High-End-GPUs für Notebooks vorstellen.

(Bild: AMD/c't)

Bis auf die Radeon HD 8800M haben alle neuen Mobil-GPUs 384 Shader-Rechenkerne. AMD grenzt die Radeon HD 8500M, HD 8600M und HD 8700M schlicht durch unterschiedliche Taktfrequenzen voneinander ab. Exakte MHz-Werte gibt die Firma allerdings nicht an – es liegt an den Herstellern, sie für ihr jeweiliges Notebook anzupassen. Jene von AMD veranschlagten Werte gehen dabei von 650 bis 850 MHz. Über eine Turbo-Funktion können die Chips ihre Taktfrequenzen noch weiter erhöhen. Die drei GPUs gibt es auf MXM-Modulen mit DDR3- oder schnellem GDDR5-Speicher.

Die Radeon HD 8800M ist die schnellste GPU im Bunde und beschleunigt 3D-Anwendungen mit 640 Shader-Kernen. Sie ist vorrangig zum Spielen gedacht, weshalb AMD sie nur mit GDDR5-Speicher anbieten will. Wann die ersten Notebooks mit HD-8000M-GPUs ausgeliefert werden, ist noch unklar – zur CES Anfang Januar dürfte es aber zahlreiche Ankündigungen der Hersteller geben.

Grafikkarte Radeon HD 8500M Radeon HD 8600M Radeon HD 8700M Radeon HD 8800M
Fertigung 28 nm 28 nm 28 nm 28 nm
Shader-Rechenkerne 384 384 384 640
GPU-Takt bis zu 650 MHz bis zu 775 MHz 650 - 850 MHz 650 - 700 MHz
Speicher 1 oder 2 GByte DDR3/GDDR5 1 oder 2 GByte DDR3/GDDR5 1 oder 2 GByte DDR3/GDDR5 1 oder 2 GByte GDDR5
Speicher-Takt DDR3 bis zu 1000 MHz bis zu 1000 MHz bis zu 1000 MHz -
Speicher-Takt GDDR5 bis zu 2250 MHz bis zu 2250 MHz 2000 - 2250 MHz bis zu 2250 MHz
Formfaktor MXM MXM MXM MXM
DirectX 11.1 (FL 11_1) 11.1 (FL 11_1) 11.1 (FL 11_1) 11.1 (FL 11_1)

(mfi)

Anzeige
Anzeige