Menü

AMD verliert weitere hochrangige Manager

vorlesen Drucken Kommentare lesen 37 Beiträge

In einer knappen Mitteilung an die US-Börsenaufsicht teilt AMD mit, dass der bisherige Chief Operations and Administrative Officer (COO) Robert J. Rivet seit dem 8. Februar nicht mehr für das Unternehmen tätig ist. Auch Marty Seyer, der bisher als Senior Vice President and Corporate Strategy Officer diente, ist nicht mehr bei AMD.

Die beiden hochrangigen Manager verlassen AMD kaum vier Wochen nach dem Weggang von Ex-CEO Dirk Meyer. Robert Rivet hatte 2000 als CFO bei AMD angefangen und kam von Motorola; dort war auch der Vorgänger von Meyer, Hector Ruiz, zuvor tätig gewesen. (ciw)