Menü
CES

AMD verspricht Ausblick auf Vega-Grafikchips

Am 5. Januar will AMD auf der CES einen "Architecture Preview" auf die im laufenden Halbjahr kommenden Grafikprozessoren der Generation Vega geben.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 32 Beiträge
AMD-GPU-Roadmap: Vega kommt 2017

Laut AMD-GPU-Roadmap kommt Vega im ersten Halbjahr 2017

(Bild: AMD)

AMD macht es wieder einmal spannend: Häppchenweise zugeteilte Informationen sollen das Interesse an der kommenden GPU-Generation namens Vega steigern, die im ersten Halbjahr 2017 auf den Markt kommen soll. Auf der anscheinend eigens dafür eingerichteten Webseite ve.ga gibt es nun die Ankündigung eines "Vega Architecture Preview" für den 5. Januar zu sehen, also auf der CES in Las Vegas am Donnerstag um 15.00 Uhr deutscher Zeit.

Die Webseite enthält kaum mehr als den Link zu einem YouTube-Video, das sich in einigen Andeutungen ergeht. Bisher hat AMD noch kaum harte Fakten zu Vega geliefert; als konkretes Produkt wurde offiziell bisher nur die Rechenkarte Radeon Instinct MI25 für Machine Learning angekündigt.

AMD-Video zur "Vega"-GPU

Auch beim kommenden Desktop-PC-Prozessor Ryzen folgt die PR-Abteilung von AMD einer ausgefeilten Choreographie, um die Wartezeit auf den einst für 2016 versprochenen Prozessor zu verkürzen und die Aufmerksamkeit zu steigern. (ciw)

Anzeige
Anzeige