Menü

AMD zeigt DDR-Chipsatz

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 50 Beiträge
Von

Auf der Microsoft-Entwickler-Konferenz WinHEC in New Orleans demonstrierte AMD erstmals ein Muster des neuen AMD-760-Chipsatzes. Dessen Northbridge unterstützt neben klassischem SDRAM-Speicher auch die neuen Double Data Rate RAMs, die ähnlich wie der externe Bus (FSB) des Athlon pro Takt zwei Datenworte übertragen können. Der Chipsatz soll sowohl mit einen Frontside-Bus von 100 als auch 133 MHz zurechtkommen und obendrein den AGP-4X-Modus unterstützen.

Nähere Details zu der neuen Northbridge hat AMD bislang noch nicht bekannt gegeben. Erste Boards mit dem AMD-760 sollen in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. VIA will zu diesem Zeitpunkt ebenfalls DDR-SDRAM-taugliche Chipsätze für den Athlon und für Intel-Pentium-Prozessoren liefern können. Auch hierzu sind bis dato noch keine weiteren technischen Details bekannt. (gs)