Menü

AMDs Pläne für FM2-Prozessoren

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 71 Beiträge

Laut der Anfang Januar von Chiphersteller AMD veröffentlichten CPU-Roadmap für 2013 soll die dritte Generation der Serie-A-APUs (Accelerated Processing Unit) mit Codenamen Richland noch in der ersten Jahreshälfte erscheinen. Auf der chinesischen Webseite VR-Zone ist dazu nun eine Liste mit den geplanten Desktop-PC-Prozessoren für die CPU-Fassung FM2 aufgetaucht. Demnach beabsichtigt der Chiphersteller vier Quad-Core- und zwei Dual-Core-Varianten sowie zwei neue Chipsätze A88X (Bolton-D4) und A78 (Bolton-D3) anzubieten.

Im Vergleich zu den derzeit angebotenen Serie-A-APUs der zweiten Generation (Trinity) steigen die CPU-Taktfrequenzen der Richland-Chips um rund sieben bis neun Prozent. Die Strukturgröße bleibt unverändert bei 32 Nanometern, wie auch die Architektur der Piledriver-Kerne und die Thermal Design Power. Bei den integrierten Grafikeinheiten dreht AMD ebenfalls etwas an der Taktschraube. Über die Zahl der Shader gibt es noch keine Informationen. Die GPUs bezeichnet AMD als Radeon HD 8000, im Inneren steckt aber vermutlich noch die VLIW4-Architektur der derzeitigen Trinity-Chips.

Erst mit dem für Ende 2013 angekündigten Nachfolger Kaveri soll die Graphics-Core-Next-Architektur (GCN) Einzug halten, die bereits in den GPUs der Grafikkarten der Serien Radeon HD 7000 und HD 8000 arbeitet. Mit den Kaveri-APUs erfolgt dann auch ein Die-Shrink auf 28 nm und die CPU-Kerne erhalten ein aktualisiertes Innenleben mit der leistungsfähigeren Steamroller-Architektur.

FM2-Prozessoren (Richland, 32 nm)
Prozessor Kerne Taktfrequenz
(nom. / max.)
GPU / Taktfrequenz TDP
A10-6800K 4 4,1 / 4,4 GHz Radeon HD 8670D / 844 MHz 100 W
A10-6700 4 3,7 / 4,3 GHz Radeon HD 8670D / 844 MHz 65 W
A8-6600K 4 3,9 / 4,2 GHz Radeon HD 8570D / 844 MHz 100 W
A8-6500 4 3,5 / 4,1 GHz Radeon HD 8570D / 800 MHz 65 W
A6-6400K 2 3,9 / 4,1 GHz Radeon HD 8470D / 800 MHz 65 W
A4-6300 2 3,7 / 3,9 GHz Radeon HD 8370D / 760 MHz 65 W
TDP: Thermal Design Power, K: Prozessor mit offenem Multiplikator

(chh)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige