AOL startet Hotspot-Flatrate

Für 4,99 Euro monatlich kann man nun in 25 deutschen Städten an den WLAN-Zugangspunkten von AOL und Hotspot Deutschland ins Internet gelangen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 88 Beiträge
Von

AOL bietet ab sofort eine Flatrate zum Preis von 4,99 Euro pro Monat an, mit der man an Hotspots von AOL und Hotspot Deutschland in 25 deutschen Städten drahtlos ins Internet gelangen kann. Nach Aussage von AOL lässt sich die Flatrate an allen Hotspots der beiden Unternehmen buchen: Eine Einrichtungsgebühr gibt es nicht, und der Vertrag ist monatlich kündbar. Allerdings kann man sich nur einmal innerhalb von sechs Monaten für die Flatrate bei AOL anmelden.

Kunden der DSL-Flatrate von AOL können die Hotspots kostenfrei für den Internetzugang nutzen. Auf einer Webseite der Betreiber lassen sich die insgesamt rund 300 Standorte der Hotspots nachschlagen: Die meisten finden sich in Bars, Restaurants und Hotels deutscher Großstädte. (rek)