Menü

AOL und eBay erweitern Partnerschaft

vorlesen Drucken Kommentare lesen 15 Beiträge

eBay und AOL Time Warner erneuern ihre Partnerschaft um weitere drei Jahre. Nach der neuen Übereinkunft soll eBay die Möglichkeit erhalten, in den Print- und TV-Bereichen von Time Warner für seine Auktions-Plattform zu werben. Umgekehrt darf auch AOL Werbeflächen auf den Auktionsseiten verkaufen. Die finanziellen Details der Vereinbarung wurden nicht genannt.

Die eBay-Werbung im guten alten Fernseher, die das Unternehmen schon testweise ausstrahlen ließ, scheint recht wirksam zu sein: Nach den Aussagen von eBay-Sprechern generierten die Spots ein dickes Plus an Netzverkehr zu den Versteigerungen. Freuen sollte dies vor allem die Anbieter, die in letzter Zeit über sinkende Schlussgebote geklagt hatten.

Das Pärchen pflegt jedoch auch weitere Liebschaften ganz unabhängig voneinander: eBay hat zum Beispiel Verbindungen zu Terra Lycos und Disney; außerdem ging das Auktionshaus mit Microsoft eine Liaison zur Umsetzung von .NET ein. AOL auf der anderen Seite steckt mit Amazon unter einer Decke. (cgl)