Menü

Adobe-Zugangsdaten als Kreuzworträtsel

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 84 Beiträge
Von

Adobe sind in den vergangenen Wochen die Zugangsdaten von rund 150 Millionen Nutzern gestohlen worden und an die Öffentlichkeit gelangt, unter anderem, weil der Software-Gigant sie nicht ausreichend verschlüsselt abgelegt hat. Es hat sich ebenfalls gezeigt, dass sehr viele der Passwörter anhand der sogenannten Sicherheitshinweise auch von fremden Personen schnell zu erraten sind.

Das Kreuzworträtsel von Ben Falconer verwendet die bekannt gewordenen Passwörter von Adobe-Anwendern.

(Bild: Ben Falconer)

Um das auf unterhaltsame Weise zu dokumentieren, hat Ben Falconer aus den 1000 beliebtesten Adobe-Kennwörtern ein Kreuzworträtsel gebaut. Als Lösungshilfe liefert es eine Auswahl der zugehörigen Sicherheitshinweise der Anwender. Für "1 senkrecht" zum Beispiel lautet die Lösung "adobeadobe", einer der Hinweise "company name twice". "2 senkrecht" findet man mit dem Tipp "password plus 1" leicht heraus.

Inspiriert wurde Ben Falconer laut seiner FAQ durch einen Cartoon von XKCD. Der Autor rät besonders den Leuten, die ihr eigenes Passwort in dem Rätsel wiederfinden, es schnell und überall anders auch zu wechseln. Das Beste sei, für jeden Login ein Zufallspasswort und ein Management-Programm dafür zu verwenden. (jes)