Menü

Adobe schränkt Nutzungsbedingungen für Creative Suite 2 wieder ein

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 156 Beiträge

Nachdem die Creative Suite 2 für mehr als einen Monat ohne Einschränkung inklusive Seriennummer zum Download stand, hat Adobe auf der entsprechenden Seite nun doch einen Hinweistext eingefügt, der in deutlichen Signalfarben die Nutzung einschränkt, und außerdem das offizielle Statement dazu geändert; allerdings ohne auf die Änderung hinzuweisen.

Am Kopf der Download-Seite heißt es nun nebst einem Hinweis auf das Alter der Software und einer Empfehlung, die Software auf aktuellen Systemen nicht zu verwenden:

"Die im Rahmen des Downloads erhaltenen Seriennummern dürfen ausschließlich von Kunden verwendet werden, die CS2 oder Acrobat 7 rechtmäßig erworben haben und weiterhin nutzen möchten. Ein Download der Software sowie die Nutzung der Seriennummern durch Personen, die CS2 oder Acrobat 7 in der Vergangenheit weder von Adobe direkt noch einem autorisierten Händler erworben haben, ist nicht gestattet und stellt eine Verletzung von Adobe’s Urheberrechten dar."

Klammheimlich hat Adobe das offizielle Statement zu den Nutzungsbedingungen der Creative Suite 2 geändert.

Dieser Hinweis oder ein Hinweis irgendeiner Art hat bisher vollständig gefehlt, aber so war es ursprünglich gedacht: Adobe-Kunden, die einstmals die Creative Suite 2 erworben hatten, und nur diese sollten auch nach dem Abschalten der Lizenz-Server Mitte Dezember 2012 ihre Software weiter benutzen können. Nur hatten Mitarbeiter von Adobe versäumt, die Seite mit den Installern und Seriennummern mit einem rechtlichen Hinweis zur Nutzung zu versehen. Die rechtlichen Tore standen weit offen und die Kunde davon machte die Runde im Internet.

Nachdem die Downloader nebst Seriennummern ohne Einschränkung einmal öffentlich waren, konnte Adobe wohl nicht anders, als die Flucht nach vorne anzutreten und erlaubte in einer bewusst schwammigen Formulierung implizit die freie Nutzung in einem öffentlichen Statement vom 7. Januar 2013: Es hieß dort: "While this might be interpreted as Adobe giving away software for free, we did it to help our customers", sprich: es lässt sich so interpretieren, dass Adobe die Creative Suite 2 kostenlos zur Verfügung stellt.

Die Seite mit dem Original-Statement, das einen völlig anderen Tenor hatte, befindet sich noch im Google Cache.

Dieses offizielle Statement hat Adobe nun geändert, allerdings ohne das Datum zur Veröffentlichung ebenfalls zu ändern. Im Text heißt es nun: "The serial numbers provided as a part of the download may only be used by customers who legitimately purchased CS2 or Acrobat 7". Hoppla, das stand dort vorher nicht; das Datum verweist aber noch auf den 7. Januar. Zur Nutzung sind also nun doch nur Käufer der Creative Suite 2 berechtigt.

Jetzt, da sich der ganze aufgewirbelte Staub gelegt hat, wird das havarierte Schiff wieder in den Hafen zurückgeschleppt. Adobe lässt es dabei so aussehen, als wäre es nie anders gewesen. Wer die Creative Suite 2 im Rahmen dieser Angelegenheit installiert hat, sollte sich davon trennen. Dass ursprünglich etwas anderes in dem Nutzungs-Statement zur CS2 stand, ist allerdings leicht zu beweisen. Der Originaltext findet sich noch im Google Cache und dazu in etlichen Blogs und Foren, etwa im Adobe-Blog von John Nack.

[Update 31.01.13 15:56:] Mittlerweile verlangt Adobe für den Zugang zu den Seriennummern der Creative Suite 2 wieder die Anmeldung per Adobe-ID. Nutzer müssen außerdem die oben wiedergegebene Erklärung per Mausklick akzeptieren. (akr)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige