Menü

Adobe übernimmt Online-Signaturen-Dienstleister

vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge

Adobe hat den Spezialdienstleister EchoSign übernommen. Zu den Konditionen des Zukaufes machte Adobe in einer am Montag verschickten Meldung keine Angaben. EchoSign ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer für die Abwicklung von digitalen Unterschriften. Der Dienst kann über ein Web-Interface genutzt werden, zudem gibt es EchoSign-Plugins für gängige Verwaltungsprogramme wie Salesforce, WebEx, Oracle CRM und SAP CLM.

Das 2006 gegründete Startup gibt an, monatlich Verträge mit Auftragsvolumina in Höhe von 500 Millionen US-Dollar abzuwickeln. Mehr als 3 Millionen Kunden sollen die Dienstleistung nutzen. Adobe übernimmt sämtliche Mitarbeiter des im kalifornischen Palo Alto beheimateten Unternehmens. EchoSign soll in Adobe-Anwendungen wie CreatePDF, SendNow und FormsCentral integriert werden. (jh)