Aldi-Notebooks: Billig-Convertible für 250 Euro, Gaming-Notebook für 800 Euro

Das Akoya E2292 kommt trotz des günstigen Preises mit Aluminiumgehäuse daher und lässt sich mit einer flotten SSD versehen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 212 Beiträge

(Bild: Aldi / Medion)

Von

Aldi bringt zwei neue Medion-Notebooks in seine Online-Shops: Das 250 Euro günstige Akoya E2292 für den Multimediaeinsatz und das Erazer P15609 für mobiles Spielen. Das Akoya E2292 bietet ein 11,6 Zoll großes IPS-Touch-Display mit Full-HD-Auflösung (1920 × 1080 Pixel), das sich dank 360-Grad-Scharniere komplett umklappen lässt.

Im Inneren werkelt Intels Mobilprozessor Celeron N4100 mit vier Atom-CPU-Kernen aus der Gemini-Lake-Familie (1,1-2,4 GHz). Dazu kommen 4 GByte DDR4-RAM und 128 GByte eMMC-Flash-Speicher. Nutzer können auf Wunsch eine schnellere, bis zu 512 GByte große SATA-6G-SSD als M.2-Kärtchen nachrüsten. Intels WLAN-Modul Wireless-AC 9462 funkt im Wi-Fi-5-Netz (802.11ac) und beherrscht Bluetooth 5.0. Das Ganze steckt samt 38-Wh-Akku in einem 1,14 kg schweren Aluminiumgehäuse. Auf dem 2-in-1-Gerät ist Windows 10 Home im S-Modus vorinstalliert, das ab Werk ausschließlich die Installation von Store-Apps erlaubt.

Medion Akoya E2292 und Erazer P15609 (15 Bilder)

Akoya E2292 (Bild: Aldi / Medion)

Das Erazer P15609 kommt mit deutlich mehr Leistung daher: Medion verbaut Intels Vierkern-Prozessor Core i5-9300H aus der Coffee-Lake-Refresh-Serie (acht Threads mit Hyper-Threading, 2,4-4,1 GHz), 8 GByte DDR4-RAM und Nvidias GeForce GTX 1650 mit 4 GByte GDDR5-Speicher. Das 15,6 Zoll große IPS-Display stellt 1920 × 1080 Pixel dar (Full HD). Auf der 256 GByte großen PCI-Express-SSD ist Windows 10 Home vorinstalliert. Das Notebook wiegt samt 49-Wh-Akku 2,1 kg.

Sowohl Aldi Nord als auch Aldi Süd verkaufen das Erazer P15609 über ihre Online-Shops ab dem 28. Mai 2020 für 800 Euro. Das Akoya E2292 für 250 Euro bietet ausschließlich Aldi Nord online an – die Auslieferung beginnt ebenfalls ab dem 28. Mai 2020.

(mma)