Menü
Update

Alexander Gerst erreicht die ISS: Das Andocken im Livestream

Noch sind Alexander Gerst und zwei weitere Astronauten auf dem Weg zur ISS. Dort sollen sie Freitagnachmittag ankommen. Das kann live mitverfolgt werden.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 102 Beiträge
Alexander Gerst erreicht die ISS: Das Andocken im Livestream

Letzter Check des Anzugs vor dem Start

(Bild: NASA/Joel Kowsky)

Mehr als zwei Tage nach dem geglückten Start erreichen Alexander Gerst, Sergej Prokopjew und Serena Auñón-Chancellor am Freitag die Internationale Raumstation. Ihre Sojus-Kapsel soll um kurz nach 15 Uhr an der ISS andocken, zwei Stunden später sollen sie dann die Luke öffnen und an Bord gehen. Sowohl die Europäische Weltraumagentur ESA als auch die NASA werden das gesamte Manöver live übertragen. Beide Sendungen beginnen um 14:15 Uhr und werden live ins Netz gestreamt:

Mit der Ankunft auf der ISS wird Gerst seine zweite ISS-Mission aufnehmen, diesmal unter dem Titel "Horizons". Von Mai bis November 2014 hatte er bereits die Mission "Blue Dot" auf der ISS absolviert. Wie damals dürfte er diesmal wieder sehr aktiv in den sozialen Medien sein und die Öffentlichkeit für seine Arbeit begeistern.

Alexander Gerst: Vorbereitungen auf zweiten Flug zur ISS (17 Bilder)

(Bild: NASA/Joel Kowsky)

Gerst wird diesmal auch als zweiter ESA-Astronaut – nach dem Belgier Frank De Winne – und erster Deutscher das Kommando über den Außenposten der Menschheit übernehmen. Die Expedition 57 unter Gersts Leitung wird im Oktober beginnen. Vorher arbeitet Gerst an Bord neben seinen Kollegen Andrew Feustel (Kommandant), Richard Arnold und Serena Auñón-Chancellor (alle NASA) sowie Oleg Artemjew und Sergej Prokopjew (beide Roskosmos).

Einige der Aufnahmen von Alexander Gerst (13 Bilder)

Feuerstreif

Der Wiedereintritt der Raumkapsel Cygnus in die Erdatmosphäre
(Bild: Alexander Gerst - ESA/NASA)

[Update 08.06.2018 – 15:15 Uhr] Das Andockmanöver hat problemlos geklappt. Nun wird der Ausstieg vorbereitet. Die Livestreams werden auch das übertragen.

Gersts Ankunft auf der ISS.

(Bild: ESA)

[Update 08.06.2018 – 17:40 Uhr] Die Luke ist geöffnet: Alexander Gerst und seine Kollegen haben die ISS erreicht. Noch vor dem deutschen Astronauten betrat seine Plüsch-Maus aus der Kindersendung die Raumstation. (mho)

Anzeige
Anzeige