Menü

Algol plant "Mobile Voice Solution" Workshop

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Attraktive neue Geschäftschancen erwartet der Kölner Spezialdistributor im Voice-over-IP-(VoIP-)Markt. Insbesondere von mobilen Sprachanwendungen verspricht sich Algol Europe entscheidende Impulse. Daher hat der Distributor gemeinsam mit fünf Herstellern eine Workshopreihe unter dem Motto "Mobile Voice Solution" aufgelegt.

Fachhandelspartner von Algol haben am 22. Mai in München (Holiday Inn München City-Center, Hochstraße 3) und am 24. Mai in Frankfurt (Firmengebäude Avaya, Kleyerstraße 94) Gelegenheit, sich über die neuesten Trends und Geschäftschancen in dem Marktsegment informieren zu lassen. Avaya, Extreme Networks, Infoblox, Trapeze Networks und SpectraLink geben einen Überblick zu den Infrastruktur- sowie Security-Komponenten, Produkten und Dienstleistungen rund um VoIP.

Für Algol-Partner sind die Workshops kostenlos. Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist telefonisch unter 02 21/963 73 36, per E-Mail an marketing@algol-europe.com oder über das Online-Portal des Distributors möglich. (map)