Menü

AliOS: IoT-Betriebssystem von Alibaba.com

Der chinesische Internet-Gigant Alibaba.com stellt mit AliOS ein Betriebssystem für IoT-Geräte, Wearables und Autos vor; mit YunOS pflegt Alibaba auch ein Android-Derivat sowie das CentOS-kompatible Alibaba Cloud Linux (Aliyun Linux).

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 5 Beiträge
Alibaba YunOS (Aliyun OS)

Alibaba YunOS (Aliyun OS)

(Bild: Alibaba.com)

Schon seit 2011 entwickelt der chinesische Internetkonzern Alibaba.com des Milliardärs Jack Ma das Android-ähnliche Betriebssystem YunOS. Nun kommt AliOS für IoT-Geräte hinzu. STMicroelectronics will Entwickern Werkzeuge zum Programmieren für AliOS-Geräte mit den hauseigenen STM32-Mikrocontrollern bereitstellen.

Das chinesische Wort "Yun" steht für Cloud, YunOS wird auch als AliyunOS bezeichnet. Ähnlich wie Amazon betreibt Alibaba.com auch eine stark wachsende Cloud-Plattform namens AlibabaCloud (Aliyun). Dort kommt unter anderem auch das CentOS-kompatible Alibaba Cloud Linux (Aliyun Linux) zum Einsatz.

YunOS wiederum läuft außer auf chinesischen Smartphones etwa auch auf den Infotainment-Systemen in Autos des Herstellers SAIC wie dem Roewe RX5.

Laut Alibaba lief YunOS Ende Mai 2016 auf über 170 Millionen Geräten. Im Vergleich zu Android soll YunOS eine engere Integration mit AlibabaCloud sowie kontextbezogene Netzwerkdienste ermöglichen. (ciw)

Anzeige
Anzeige