zurück zum Artikel

Alien Arena: Mercury Edition veröffentlicht

Alien Arena

(Bild: [Link auf http://red.planetarena.org/about.html] [1] )

Die Spiele-Entwickler von COR Entertainment haben eine neue Version ihres freien Ego-Shooters mit der Versionsnummer 7.65 veröffentlicht, die den Titel "Alien Arena: Mercury Edition [2]" trägt. Die in Alien Arena [3] verwendete CRX-Game-Engine soll in dieser Ausgabe deutlich schneller sein. Optimiert wurde das Particle-Rendering, hinzugekommen sind unter anderem neue Glas- und Wasser-Effekte.

Der Waffenwechsel soll flotter vonstatten gehen und die Hitboxen hockender Player-Models wurden korrigiert. Auch das Abspielen von Aufzeichnungen soll jetzt besser funktionieren. Hinzugekommen sind einige neue Rüstungen und neue Shader für verschiedene Waffen und Gegenstände. Alle Neuerungen und Verbesserungen listet das Changelog [4] auf.

"Alien Arena: Mercury Edition" ist Open Source und steht für Linux und Windows kostenlos zum Download [5] bereit. (lmd [6])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1802422

Links in diesem Artikel:
[1] http://red.planetarena.org/about.html
[2] http://red.planetarena.org/about.html
[3] https://www.heise.de/meldung/Freier-Ego-Shooter-Alien-Arena-Reloaded-1634585.html
[4] http://red.planetarena.org/aachangelogs/7.65.txt
[5] http://red.planetarena.org/aquire.html
[6] mailto:lmd@heise.de