Menü

Alle Lumia-Smartphones mit WP8 bekommen Windows-10-Update

Microsoft will Kunden nicht noch einmal mit gestrichenen System-Upgrades vergraulen. Wer ein Lumia-Smartphone mit Windows Phone 8 besitzt, wird auch das kommende Betriebssystem nutzen können.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 184 Beiträge

Windows 10 soll unterschiedliche Gerätekategorien künftig vereinen.

(Bild: Microsoft)

Von
Anzeige
Nokia Lumia 930 (weiß)
Nokia Lumia 930 (weiß) ab € 159,–

Besitzer von Lumia-Smartphones, auf denen derzeit noch Windows Phone 8 installiert ist, können fest mit einem Update auf Windows 10 rechnen. Das gab das Unternehmen über den offiziellen Microsoft-Lumia-Channel auf Twitter bekannt. Dort wurde die Frage eines Nutzers, der sich ein Nokia Lumia 930 anschaffen, aber vorher über die Update-Pläne von Microsoft unterrichtet werden wollte, folgendermaßen beantwortet: „Wir planen für alle Windows-Phone-8-Geräte ein Update auf Windows 10.“

Das Aktualisierungsversprechen dürfte vielen Kunden die Sorge über eine langfristige Unterstützung ihrer Geräte nehmen. In der Vergangenheit hatte Microsoft viele Windows-Phone-Nutzer vergrault, die dem damals noch jungen Betriebssystem für Smartphones eine Chance geben wollten: Wer sich ab Ende 2010 ein Gerät mit Windows Phone 7 angeschafft hatte, musste später feststellen, dass ein Upgrade auf Windows Phone 8 unabhängig vom Hersteller auf keinem Smartphone möglich war.

Microsoft begründete diesen Schritt mit umfangreichen Änderungen im Kernel des Betriebssystems. Beim Umstieg auf Windows 10 müssen sich zumindest Besitzer eines Lumia-Handys offenbar keine derartigen Gedanken machen.

Weltweit besetzt Windows Phone einen Marktanteil von 2,7 Prozent, weit abgeschlagen hinter Apples iOS (11,9 Prozent) und Googles Android (84,6 Prozent). Ob die Upgrade-Politik allein ausreicht, um den Rückstand gegenüber der Konkurrenz aufzuholen, bleibt abzuwarten. (axk)