Menü

Amazon Event mit Produktankündigungen rund um Alexa

Am heutigen Abend deutscher Zeit zeigt Amazon neue Produkte mit integrierter Sprachassistentin – darunter wohl erstmals Haushaltsgeräte. heise online ist dabei.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 21 Beiträge
3 kugelförmige Glashäuser

Das Event soll in Amazons Glasgebäuden The Spheres stattfinden.

(Bild: Daniel AJ Sokolov)

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Amazon präsentiert am heutigen Donnerstag in seiner Firmenzentrale in Seattle neue Produkte rund um seine digitale Sprachassistentin Alexa. heise online ist vor Ort und berichtet voraussichtlich ab circa 20 Uhr deutscher Zeit.

Mögliche Produkte

Amazon selbst hat vorab nicht preisgegeben, was konkret auf dem heutigen Event zu erwarten ist. Nach einem Bericht des US-Fernsehsenders CNBC präsentiert das Unternehmen aber gleich acht neue Produkte rund um sein Sprachassistenzsystem Alexa – darunter mit einem Mikrowellenofen auch ein erstes eigenes Haushaltsgerät mit integrierter digitaler Assistentin.

Zu den weiteren vorausgesagten Produktankündigungen gehören ein nicht näher beschriebenes Produkt fürs Auto und ein Audio/Video-Receiver mit integrierter Sprachsteuerung. Letzterer könnte zugleich Amazons Antwort auf Google Home Max und Apple HomePod sein. Selbst einen Subwoofer mit Alexa führt CNBC auf – wobei man sich aber wohl fragen muss, wie häufig der Durchschnittskunde überhaupt die Einstellung an seinem Subwoofer ändert.

Denkbar ist auch, dass Amazon den Start des Fire TV Cube außerhalb der USA ankündigt. Das Gerät in Würfelform verbindet eine Fire TV Box mit einem vernetzten Lautsprecher samt Alexa. Die Sprachassistentin ist bereits in aktuellen Fire-TV-Geräten integriert, nimmt dort aber Befehle erst nach Knopfdruck auf der Fernbedienung entgegen.

Alleingang oder Kooperation

Noch ungewiss ist, ob Amazon (stets) als Hersteller auftritt oder Produkte in Kooperation mit anderen Firmen aus dem jeweiligen Bereich präsentiert. Klar scheint hingegen bereits, dass nicht jedes der neuen Produkte, die noch in diesem Jahr in den USA erscheinen sollen, auch sofort in Deutschland erhältlich sein wird.

Bereits vor dem Event hatte Amazon zusammen mit Audi bekanntgegeben, dass Amazons Sprachassistenzsystem ab Januar 2019 in ausgewählte Fahrzeuge von Audi eingebunden wird. (nij)

Anzeige
Anzeige