Menü

Amazon Fire TV: Neues Fire OS für alte Geräte

Amazon hat damit begonnen, die erste Generation des Fire TV und Fire TV Stick mit dem aktuellen Fire OS 5 zu versorgen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 72 Beiträge
Amazon Fire TV: Neues Fire OS für alte Geräte
Anzeige
Amazon Fire TV Stick
Amazon Fire TV Stick ab € 54,90

Später als ursprünglich geplant spielt Amazon derzeit die auf Android 5.1 aufsetzende neue Betriebssystemversion Fire OS 5 auf die älteren Geräte. Die Firmware wird in Wellen an die Kunden verteilt und trägt die Versionsnummer 5.0.5; es kann also ein paar Tage dauern, bis die Firmware-Aktualisierung angezeigt wird.

Abgesehen von dem moderneren Unterbau und kosmetischen Änderungen an der Bedienoberfläche unterstützt Fire OS 5 die neue WLAN-Fernbedienung wie auch den WLAN-Game-Controller sowie mehr Bluetooth-Geräte (wie Kopfhörer, Tastaturen und Mäuse). Außerdem tauchen mittels Sideloading am integrierten App Shop vorbei installierte Apps wie die Medienzentrale Kodi nun immerhin in der gleichnamigen Rubrik in der Bedienoberfläche auf. Bisher musste man sie umständlich über das Einstellungsmenü starten oder anderweitig tricksen.

In den USA erweitert das Update zudem die Sprachsuche des Fire TV (Stick), die nun Amazons digitale Assistentin Alexa umfasst, die Fragen beantwortet und auf Zuruf Aufgaben erledigt. Wann Alexa auch nach Deutschland kommt, ist weiterhin offen.

Lesen Sie dazu auch:

Anzeige
Anzeige