Menü

Amazon: Musik liegt in der Cloud

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 222 Beiträge
Update
Von

Noch vor Apple und Google hat Amazon in den USA sein "Amazon Cloud Drive" mit integriertem Musik-Streaming an den Start gebracht. Der Dienst ähnelt dem "Music Locker" von MP3tunes.com, der in den vergangenen Jahren mehrfach für Schlagzeilen sorgte.

Wer sich mit seinem Amazon-Konto beim Cloud Drive anmeldet, kann kostenlos 5 GByte Musik (und andere Dateien) auf Amazons Service hochladen. Im MP3- oder AAC-Format gespeicherte Musik kann man fortan von überall über das Webinterface des Amazon Cloud Player streamen. Bei dem US-amerikanischen AmazonMP3.com getätigte Einkäufe landen automatisch im Cloud Drive; wer vor Jahresende ein Album in Amazons US-MP3-Shop kauft, bekommt obendrein für ein Jahr 20 GByte Speicherplatz im Cloud Drive. Wer mehr Speicher haben will, kann für 20, 50, 100, 200, 500 oder gar 1000 US-Dollar pro Jahr die entsprechende Zahl an GByte mieten. Nach Angaben des Unternehmens schlägt im hauseigenen MP3-Shop gekaufte Musik nicht auf das Speicherlimit des Online-Speichers, der erwartungsgemäß bei Amazon S3 (Simple Storage Service) gehostet wird.

Besitzer von Android-Smartphones oder -Tablets können die dedizierte App Cloud Player for Android installieren. Der AmazonMP3-Shop ist darin integriert, gekaufte Songs oder Alben kann man entweder auf dem Gerät speichern – oder bei Platzmangel direkt aufs persönliche Cloud Drive verschieben. Apples iOS unterstützt Amazon derzeit nicht; zwar kann man auf das Cloud Drive zugreifen, da der Cloud Player for Web jedoch Flash einsetzt, meldet Amazon auf iOS lediglich "Your browser ist not supported".

Ausländische Amazon-Kunden können zumindest den kostenfreien Online-Speicher nutzen und ihre hochgeladenen Songs abspielen; in regionalen AmazonMP3-Shops gekaufte Musik muss man allerdings manuell ins Cloud Drive befördern.

Update:

Inzwischen klappt die Wiedergabe mit dem Cloud Player außerhalb der USA nicht mehr. Beim Wiedergabeversuch heißt es lediglich "For U.S. Customers Only". (vza)