Menü

Amazon erwirbt Audio-Streaming-Rechte an DFB-Pokal

Der Online-Händler Amazon hat sich weitere Rechte an der Live-Berichterstattung von Fußballspielen in Deutschland gesichert.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 36 Beiträge
Amazon erwirbt Audio-Streaming-Rechte an DFB-Pokal

Marco Röhling

(Bild: Amazon)

Amazon hat die Audio-Streaming-Rechte für alle 63 Spiele des DFB-Pokals 2017/2018 erworben. Das Angebot steht exklusiv Mitgliedern von Amazon Music Unlimited zur Verfügung, geht aus einer Mitteilung hervor. Es beginnt am 11. August mit der ersten Runde des DFB-Pokals. Zuvor hatte sich Amazon bereits die Audio-Streaming-Rechte an allen 617 Pflichtspielen der Bundesliga, 2. Bundesliga sowie an der Relegation und dem Supercup gesichert.

Es ist weltweit das erste Mal, dass Amazon sich auf dem Gebiet der Sportübertragungen versucht. Die Spiele sollen einzeln oder komplett in einer Konferenz anhörbar sein. Das Kommentatoren-Team wird geleitet von Marco Röhling, der zuvor unter anderem bei Sport1 tätig war.

Die Live-Berichterstattung ergänzen sollen Podcasts und Interviews. So will Amazon die frühere 90elf-Show "Bolzplatz" anbieten. Jeden Montagabend soll es mit der 90-minütigen Live-Show "Zweierkette" eine Spieltagsübersicht geben. (anw)

Anzeige
Anzeige