Menü

Amazon plant Servicezentrum in Berlin

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 79 Beiträge

Der Online-Einzelhändler Amazon will der Berliner Morgenpost zufolge in Berlin ein Servicezentrum etablieren. An dem neuen Standort seien mittelfristig bis zu 500 Jobs geplant, heißt es in dem Bericht. "Das ist eine gute Nachricht für Berlin!", sagte Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linke) der Zeitung. Amazon will am Dienstag auf einem Presstermin mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) über ein "Berliner Großprojekt" informieren.

Das US-Unternehmen mit Sitz in Seattle und weltweit rund 38.000 Mitarbeitern hat derzeit fünf Standorte in Deutschland, zwei weitere sind laut Amazon in Planung. Berlin wäre damit der deutschlandweit achte Standort des weltgrößten Online-Einzelhändlers. (anw)

Anzeige
Anzeige