Menü
c't Magazin

Amazon startet MP3-Downloads in Deutschland

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 531 Beiträge

Ein wenig früher als erwartet hat der Online-Einzelhändler Amazon nun auch hierzulande mit dem Verkauf von DRM-freien MP3-Dateien begonnen. Amazon MP3 hat nach eigenen Angaben über fünf Millionen Songs im Programm, darunter Material der vier großen Musikkonzerne EMI, Warner Music, Universal Music und Sony Music.

Einzeltitel bietet Amazon MP3 ab 77 Cent an; Knapp 2000 Topalben gibt es zumindest momentan ab 4,89 Euro. Damit unterbietet Amazon eine Aktion des kürzlich gestarteten Media-Markt-Downloadshops, bei dem es noch bis zum 14. April die "1000 besten Alben im MP3-Format" für 4,90 Euro gibt. Für einen einfachen Download der MP3s ist der für Windows, Mac OS X und Linux erhältliche Amazon MP3-Downloader verfügbar; für das Herunterladen von gesamten Alben ist der Downloader erforderlich, für einzelne Songs dagegen nicht. Wer den Download-Manager, der auch parallele Downloads mehrerer Songs und Alben ermöglicht, ausprobieren will, kann den Song "This much is true" von Amy MacDonald derzeit kostenlos herunterladen.

Die Songs sind mit 256 kBit/s kodiert. Wie bei anderen Download-Stores kann man nicht alle Titel einzeln kaufen, einige Titel gibt es nur beim Kauf des Albums. In den USA bietet Amazon bereits seit 2007 DRM-freie MP3-Dateien an, Ende 2008 startete Amazon seinen ersten europäischen Ableger in Großbritannien. (vza)

Anzeige
Anzeige