Menü

Amazon übertrifft die Erwartungen

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 23 Beiträge
Von

Der Internet-Einzelhändler Amazon.com hat erstmals in einem Jahresanfangsquartal die Umsatzmarke von 3 Milliarden US-Dollar überquert, und zwar um 15 Millionen US-Dollar. Im Vergleichsquartal des Vorjahres hatte das Unternehmen noch mit 2,279 Milliarden US-Dollar 736 Millionen weniger umgesetzt. Der Nettogewinn stieg um 60 Millionen auf 111 Millionen US-Dollar (81,7 Millionen Euro). Mit dem in einer Mitteilung ausgewiesenen Gewinn von 26 Cent je Aktie hat das Unternehmen die Erwartungen der Analysten übertroffen.

Der Umsatz mit Medien wie Büchern, CDs und DVDs ist in den vergangenen drei Monaten gegenüber dem ersten Quartal 2006 um 26 Prozent auf 1,99 Milliarden US-Dollar angestiegen. Mit elektronischen und anderen Waren setzte Amazon.com 974 Millionen US-Dollar um bei einem Wachstum von 48 Prozent. In Nordamerika allein erwirtschaftete das Unternehmen 1,62 Milliarden US-Dollar um, 30 Prozent mehr als vor einem Jahr; in Deutschland, Großbritannien, Japan, Frankreich und China mit 1,35 Milliarden 35 Prozent mehr.

Amazon.com-Chef Jeff Bezos hob das im Februar 2005 eingeführte Kundenbindungsprogramm Amazon Prime hervor, bei dem sich die Kunden für einen jährlichen Festbetrag die Waren ohne Portokosten zuschicken lassen können. Genaue Zahlen hierzu gab das Unternehmen aber nicht bekannt.

Angesichts des Quartalsergebnisses hat sich Amazon.com dazu entschlossen, die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr anzuheben. Der Umsatz werde zwischen 13,40 Milliarden und 14,00 Milliarden US-Dollar betragen. Analysten waren laut Bloomberg von 13,4 Milliarden US-Dollar Umsatz und einem operativen Gewinn von 508 Millionen US-Dollar ausgegangen. Amazon.com selbst schätzt den operativen Gewinn für 2007 auf 463 Millionen bis 593 Millionen US-Dollar.

An der New Yorker Börse schloss der Kurs der Amazon-Aktie gestern mit 44,75 US-Dollar leicht im Minus. Nachbörslich zog er um etwa 10 Prozent auf über 49 US-Dollar an.

Umsatz- und Gewinnentwicklung bei Amazon in US-Dollar

Quartal Umsatz Gewinn/
Verlust
1/00 574 Mio. -308,4 Mio.
2/00 577,9 Mio. -317,18 Mio.
3/00 638 Mio. -240,5 Mio.
4/00 972,4 Mio. -545,1 Mio.
1/01 700 Mio. -234 Mio.
2/01 668 Mio. -168,4 Mio.
3/01 639 Mio. -170 Mio.
4/01 1.120 Mio. 5,09 Mio.
1/02 874,4 Mio. -23,2 Mio.
2/02 806 Mio. -93,6 Mio.
3/02 851 Mio. -35,1 Mio.
4/02 1.400 Mio. 2,6 Mio.
1/03 1.080 Mio. -10,0 Mio.
2/03 1.100 Mio. -43,0 Mio.
3/03 1.130 Mio. 15,6 Mio.
4/03 1.945 Mio. 73,6 Mio.
1/04 1.530 Mio. 111,0 Mio.
2/04 1.390 Mio. 76,0 Mio.
3/04 1.460 Mio. 54,1 Mio.
4/04 2.541 Mio. 346,7 Mio.
1/05 1.900 Mio. 78,0 Mio.
2/05 1.750 Mio. 52 Mio.
3/05 1.860 Mio. 30 Mio.
4/05 2.977 Mio. 199 Mio.
1/06 2.280 Mio. 51 Mio.
2/06 2.139 Mio. 22 Mio.
3/06 2.307 Mio. 19 Mio.
4/06 3.986 Mio. 98 Mio.
1/07 3.015 Mio. 111 Mio.