Menü

Amazon verkauft 10-Zoll-Kindle weltweit

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 92 Beiträge

Der Internet-Einzelhändler Amazon.com weitet sein Angebot an Lesegeräten für elektronische Bücher aus. Der größere E-Book-Reader Kindle DX werde vom 19. Januar an weltweit verfügbar sein, teilte Amazon am heutigen Mittwoch mit. Bisher wurde das Gerät mit einer Bildschirm-Diagonale von 9,7 Zoll (24,6 cm) nur in den USA verkauft.

Der Kindle DX besitzt unter anderem einen PDF-Reader, eine automatische Rotationsfunktion und Speicherplatz für rund 3500 Bücher. Die heutige Ankündigung deutete sich gestern bereits durch einen Hinweis auf der Amazon-Website an. Interessenten können den Kindle DX, der 489 US-Dollar (340 Euro) kostet, nun vorbestellen. Zum Kaufpreis kommen noch rund 120 Dollar für Versand und Importgebühren hinzu.

In Deutschland, in der Schweiz, in Österreich und in anderen Ländern sollen Bücher so wie seit Oktober 2009 bei dem mit einem 6-Zoll-Display ausgestatteten Kindle 2 über UMTS auf das Gerät geladen werden können. Die Kunden zahlen nur den angegebenen Preis – es entstehen keine zusätzlichen Funk- und Roaming-Gebühren. Allerdings werden auch mit dem größeren E-Book-Reader im Kindle Store weiterhin vorerst nur englischsprachige Bücher verfügbar sein. (anw)

Anzeige
Anzeige