Menü

Amazon wächst weiter

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 74 Beiträge
Von

Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon hat im dritten Geschäftsquartal 2006 den Umsatz kräftig gesteigert, musste aber mit einem Gewinnrückgang leben. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 24 Prozent auf 2,3 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn sackte um 37 Prozent von 30 Millionen auf 19 Millionen US-Dollar (von sieben auf fünf Cent pro Aktie) ab. Trotzdem zeigte sich die Börse begeistert, zumal Amazon den rückläufigen Gewinn auf hohe Investitionen zur Sicherung künftigen Wachstums zurückführte: Der Nettogewinn lag trotzdem noch über den Erwartungen von drei Cent pro Aktie. Dementsprechend legte der Kurs der Amazon-Aktie im nachbörslichen Handel nach Vorlage der Bilanzen um 14 Prozent auf 38,35 US-Dollar zu.

Der Auslandsumsatz von Amazon erhöhte sich um 29 Prozent auf 1,05 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz in Nordamerika (USA und Kanada) erhöhte sich um 21 Prozent auf 1,26 Milliarden Dollar. Amazon-Chef Jeff Bezos hob vor allem hervor, dass neue Angebote wie Amazon Prime (eine Amazon-Kundenmitgliedschaft für 79 US-Dollar pro Jahr, die kostenlose Lieferung innerhalb von zwei Tagen garantiert) gut angekommen seien. Auch habe man stark investiert und erwarte im vierten Quartal weitere Steigerungen etwa durch neue Produktkategorien, Verkäuferplattformen und Webdienste.

Für das vierte Quartal prognostiziert Amazon nun einem Umsatz zwischen 3,625 und 3,95 Milliarden Dollar bei einem operativen Gewinn zwischen 145 und 235 Millionen Dollar. Im Gesamtjahr soll der Amazon-Umsatz bei 10,35 bis 10,675 Milliarden Dollar liegen und der operative Gewinn bei 339 bis 429 Millionen Dollar.

Umsatz- und Gewinnentwicklung bei Amazon in US-Dollar

Quartal Umsatz Gewinn/
Verlust
1/00 574 Mio. -308,4 Mio.
2/00 577,9 Mio. -317,18 Mio.
3/00 638 Mio. -240,5 Mio.
4/00 972,4 Mio. -545,1 Mio.
1/01 700 Mio. -234 Mio.
2/01 668 Mio. -168,4 Mio.
3/01 639 Mio. -170 Mio.
4/01 1.120 Mio. 5,09 Mio.
1/02 874,4 Mio. -23,2 Mio.
2/02 806 Mio. -93,6 Mio.
3/02 851 Mio. -35,1 Mio.
4/02 1.400 Mio. 2,6 Mio.
1/03 1.080 Mio. -10,0 Mio.
2/03 1.100 Mio. -43,0 Mio.
3/03 1.130 Mio. 15,6 Mio.
4/03 1.945 Mio. 73,6 Mio.
1/04 1.530 Mio. 111,0 Mio.
2/04 1.390 Mio. 76,0 Mio.
3/04 1.460 Mio. 54,1 Mio.
4/04 2.541 Mio. 346,7 Mio.
1/05 1.900 Mio. 78,0 Mio.
2/05 1.750 Mio. 52 Mio.
3/05 1.860 Mio. 30 Mio.
4/05 2.977 Mio. 199 Mio.
1/06 2.280 Mio. 51 Mio.
2/06 2.139 Mio. 22 Mio.
3/06 2.307 Mio. 19 Mio.