Menü

Amazon wegen Kaufempfehlungen verklagt

Die texanische Firma Pinpoint hat nach einem Bericht des Wall Street Journal Amazon und sechs weitere Online-Läden wegen Patentverletzungen verklagt. Pinpoint hält Patente auf das Prinzip, aus dem zuvor protokollierten Verhalten eines Surfers elektronisch Empfehlungen zu erzeugen, beispielsweise für weitere Online-Käufe.

Die Klage heizt die Diskussion um Patente auf Geschäftsmodelle und Funktionen von Web-Sites weiter an. Bislang trat Amazon eher auf der anderen Seite auf, als Eigentümer fragwürdiger Online-Patente, etwa auf Online-Diskussionen und Online-Käufe mit einem Mausklick. Pikanterweise hat Amazon auch ein Patent auf das eigene Kaufempfehlungs-System beantragt, allerdings erst im vergangenen Jahr. Die Pinpoint-Patente datieren von 1998.

Weder Amazon noch die anderen betroffenen Online-Shops haben bislang Kommentare abgegeben, da ihnen die Klageschrift noch nicht vorliegt. (je)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige