Menü

Amazon will Verschlüsselung auf Fire-Tablets zurückbringen

In einem Update von Fire OS, das es noch im Frühjahr geben werde, solle die Funktion wieder enthalten sein, erklärte das Unternehmen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 33 Beiträge
Amazon will Verschlüsselung auf Fire-Tablets zurückbringen

(Bild: Amazon)

Einen Tag, nachdem bekannt wurde, dass Amazon die Android-Funktion zur Verschlüsselung des Speichers aus dem Betriebssystem seiner Fire-Tablets entfernt hat, rudert das Unternehmen zurück. In einem Update, das es noch im Frühjahr geben werde, solle die Verschlüsselungsfunktion wieder enthalten sein. Das berichtet das US-Blog Engadget.

Der Konzern hatte sich mit dem Update in der aktuellen Diskussion um die Verschlüsselung von Mobilbetriebssystemen einige Kritik eingefangen. Die Kunden hätten diese Funktion nicht benutzt, war die Entscheidung begründet worden.

Fire OS 5 ist eine stark angepasste Android-Version für die Fire-Tablets von Amazon. In Googles Android gibt es die Verschlüsselungs-Funktionen schon länger. Sie ist zunehmend ein Verkaufsargument geworden, auch durch die Auseinandersetzung von Apple mit dem FBI. (se)

Anzeige
Anzeige