Menü

American Express schließt sich Liberty-Allianz von Sun an

vorlesen Drucken Kommentare lesen 47 Beiträge

Nach AOL Timer Warner ist jetzt auch American Express der Liberty-Allianz von Sun beigetreten. Vor einigen Monaten kursierten Berichte, dass das Kreditkartenunternehmen in den eng mit dem Passport-Projekt verbundenen Web-Dienst .NET My Services von Microsoft einsteigen könnte. Dies seien Spekulationen gewesen, kommentierte Firmensprecher Tony Mitchell den Beitritt ins Sun-Lager gegenüber US-Medien. Es habe weder verbindliche Absprachen mit Microsoft gegeben, noch Pläne für einen späteren Zeitpunkt.

Damit sind innerhalb von zwei Tagen zwei Unternehmen mit nicht unerheblichem Gewicht in Suns Passport-Alternative eingestiegen: Sowohl AOL Time Warner als auch American Express verfügen über einen großen Kundenstamm -- ein Faktor der für die Verbreitung eines Online-Identitäts-/Ausweis-Services naturgemäß ein wichtige Rolle spielt. (mur)