Menü

Analog-Modem mit LAN-Anschluss

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 203 Beiträge

Devolos Microlink 56k Fun LAN bedient Internet-PCs per LAN-Anschluss.

Im September will Devolo ein 80 Euro teures Analog-Modem auf den Markt bringen, das mit einem Ethernet-Port ausgestattet ist. Der LAN-Anschluss soll laut Hersteller nützlich sein, um das Microlink 56k Fun LAN getaufte Gerät beispielsweise über Devolos dLAN-Produkte (Datenübertragung per Stromnetz) weit abgesetzt vom Surf-PC zu betreiben.

Will man mehrere Rechner mit einem gemeinsamen Internet-Zugang versehen, muss man einen separaten Router dazu stellen. Das könnte sich etwa für Familien oder Wohngemeinschaften lohnen, bei denen weder ISDN noch DSL zur Verfügung steht. Als nützlichen Nebeneffekt sieht Devolo, dass solch eine Konstellation lästige Dialer aushebelt, weil keine Einwahl-Software mehr nötig ist. (ea)

Anzeige
Anzeige