Menü

Analyse: Wie viel Force Touch kann Android?

Im Rahmen der Berichterstattung um Apples Force Touch tauchte der Hinweis auf, dass Android das feste Fingerdrücken schon seit Jahren beherrsche. c't-Redakteur Jörg Wirtgen hat sich die Force-Touch-Fähigkeiten des Systems näher angesehen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 119 Beiträge
Force Touch

Force Touch ist einer der Namen der Technik, bei der ein Touchscreen die Intensität des Fingerdrucks erkennt und daraufhin unterschiedliche Aktionen auslöst. Als erstes modernes Smartphone kam das iPhone 6S damit in die Läden, auch einige Android-Geräte beherrschen inzwischen eine ähnliche Technik – [Update] Huawei zeigte das Mate S sogar wenige Tage vor Apples Vorstellung. [/Update]

Im Zuge der Berichterstattung fiel einem Android-Entwickler auf, dass Googles Mobil-Betriebssystem schon lange eine Druckstufen-Abfrage unterstützt. Doch die aktuelle Implementierung greift viel zu kurz, so c't-Redakteur Jörg Wirtgen.

Für seine Bestandsaufnahme hat er die in Android eingebaute Force-Touch-Funktionen genauer untersucht. Seine Eindrücke fasst er in seinem c't-Hintergrundartikel zusammen:

(jo)

Anzeige
Anzeige