Menü

Android 5.1 kommt voraussichtlich im März

Das Update auf Android 5.1 kommt möglicherweise schon im März. In Indonesien werden in Kürze Budget-Smartphones mit der neuen Systemsoftware ausgeliefert.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 257 Beiträge
Android

(Bild: dpa, Andrea Warnecke)

Anzeige
HTC One (M8) (16GB, grau)
HTC One (M8) (16GB, grau) ab € 127,99

Das nächste Update für Android kommt offenbar im März. Das geht aus einem Tweet von HTC-Manager Mo Versi hervor, mit dem er Nutzerfragen nach einer Fehlerkorrektur für das HTC One (M7) beantwortet: "Mit dem nächsten Maintenance Release von Google, das ist im März." HTC hat seinem Flaggschiff One bereits ein Update auf Sense 6 spendiert, welches auf Android 5 basiert.

Bei dem genannten Maintenance Release könnte es sich um Android 5.1 handeln, offiziell angekündigt wurde die neue Ausgabe der Systemsoftware von Google allerdings noch nicht. Die nächste Version soll Gerüchten zufolge einen Lautlos-Modus mitbringen sowie ein verbessertes Arbeitsspeicher-Management, mehr Stabilität und ein optimiertes Batterie-Management.

Weitere Hinweise auf Android 5.1 liefern neue "Android One"-Smartphones, die noch in diesem Monat in Indonesien in den Handel kommen sollen. Die Geräte werden laut Android Police mit Android in der Version 5.1 ausgeliefert.

Bei Android One handelt es sich um eine Initiative von Google, um Länder wie Indien, Indonesien, Bangladesch, Nepal oder Sri Lanka mit preiswerten Smartphones zu versorgen. In Indonesien arbeitet Google dafür mit Herstellern wie Evercoss, Mito oder Nexian zusammen. (vbr)