Menü

Android 8.0 Oreo: Updates für Galaxy Note 8 und Nokia 3

Samsung versorgt das Galaxy Note 8 nun auch in Deutschland mit einem Update auf Android 8 Oreo – über einen Monat nach dem Start in Frankreich. HMD Global beginnt derweil mit dem Rollout für das Nokia 3.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 23 Beiträge
Android 8 Oreo: Updates für Galaxy Note 8 und Nokia 3

Das Galaxy Note 8 bekommt jetzt auch in Deutschland das Update auf Android 8.0 Oreo.

(Bild: Samsung)

Besitzer eines Galaxy Note 8 von Samsung oder eines Nokia 3 können bald das Update auf Android 8 Oreo herunterladen. Auf dem Note 8 der Redaktion ist die frische Android-Version mittlerweile gelandet – über einen Monat, nachdem der Rollout in Frankreich gestartet ist. Die Änderungen sind subtil und entsprechen dem Update des Galaxy S8 auf Android 8. Dazu gehören eine verbesserte Tastatur mit schnellem Zugang zu gifs, bessere Akkulaufzeit und Unterstützung für die Bluetooth-Codecs LDAC und AAC. Den kompletten Changelog des Android-8-Updates für das Galaxy Note 8 dokumentiert Samsung.

Das Update auf Android 8.0 Oreo für das Nokia 3 hat der Produktmanager von HMD Global auf Twitter angekündigt. Auf dem Redaktionsgerät ist es noch nicht eingetroffen. Bis die Datei auf allen Geräten ankommt, könnten noch einige Tage vergehen.



HMD Global hat sich mit dem Update für das Nokia 3 Zeit gelassen. Das Update für die größeren Brüder, das Nokia 5 und das Nokia 6, war bereits Ende Januar erschienen. Seit einigen Tagen liefert HMD Global für diese Smartphones sogar Android 8.1 aus. Ob und wann auch das Nokia 3 mit Android 8.1 versorgt wird, ist noch nicht klar.

tipps+tricks zum Thema:

Zur Startseite
Anzeige