Menü
Update

Android L für das Nexus 4

Nachdem Google die Quelltexte von Android L auch für das Nexus 4 bereitgestellt hat, war es nur eine Frage der Zeit, bis ein installierbares Android-L-Image für das Gerät verfügbar ist.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 100 Beiträge

Android L auf dem Google Nexus 4.

Mehrere Android-Entwickler haben sich auf xda-developers zusammengetan, um auf Basis der vor kurzem veröffentlichten Quelltexte der Vorabversion von Android L ein Image für das Nexus 4 zu bauen. Google stellt die Android-L-Preview bislang nur für die aktuellen Nexus-Geräte 5 und 7 (2013) bereit.

Um die Vorabversion von Android L auf dem Nexus 4 zu installieren, muss der Bootloader entsperrt und ein alternatives Recovery-System – ClockworkMod Recovery (CWM) oder Team Win Recovery Project TWRP – eingerichtet sein. Bei der Installation des Android-L-Image wird das Nexus 4 auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt, Einstellungen und installierte Apps gehen verloren. Neben dem üblichen Factory Reset und dem Löschen der Caches muss die System-Partition neu formatiert werden.

Links zum Android-L-Image und eine Installationsanleitung findet man in dem Diskussionsthread auf xda-developers. In einem ersten Test bei c't funktionierte die Android-L-Installation ohne ernsthafte Probleme. Allerdings laufen noch nicht alle Android-Apps mit der neuen Version: Die xda-developers haben eine Liste von Apps zusammengestellt, die unter Android L Probleme bereiten können; dazu gehören auch populäre Apps wie DropBox, Facebook und Spotify.

[Update 8.7., 9:30] In der ursprünglichen Fassung dieses Artikels hatten wir den VLC-Player unter den problematischen Apps aufgeführt. Die am Wochenende veröffentlichte VLC-Version 0.9.7 läuft jedoch auch unter Android L. [/Update]

Android L Preview (10 Bilder)

Sperrbildschirm Android L

Neue Benachrichtigungen werden ausführlicher auf dem Sperrbildschirm angezeigt, einige bleiben aber bis zum Entsperren privat. Die Akkuanzeige gibt statt Prozente die verbleibende Ladedauer oder die geschätzte Restlaufzeit aus.
(Bild: Screenshot)

(odi)

Anzeige
Anzeige