Menü

Android One: Xiaomi bringt Mi A2 und Mi A2 Lite nach Europa

Xiaomi bringt die Android-Handys Mi A2 und Mi A2 Lite auch in Europa in den Handel. Die Mittelklasse-Geräte wollen durch ihr Preis/Leistungsverhältnis punkten.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 60 Beiträge
Android One: Xiaomi bringt Mi A2 und Mi A2 Lite nach Europa

Das Xiaomi Mi A2

(Bild: Xioami)

Das Xiaomi Mi A2 Lite hat im Gegensatz zur Standard-Ausführung einen Display-Notch.

(Bild: Xiaomi)

Die beiden Xiaomi-Handys Mi A2 und Mi A2 Lite kommen in Europa auf den Markt. Direkt in Deutschland will Xiaomi die beiden Smartphones, die mit Android One laufen, zwar nicht anbieten. Über Händler oder im Zweifelsfall den Import wird man Mi A2 und Mi A2 Lite aber auch hierzulande in die Finger bekommen. Die Xiaomi-Handys kommen ab Ende Juli nach und nach auf europäische Märkte wie Spanien, Frankreich und Italien. Die Preise unterscheiden sich je nach Ausführung recht stark. Die günstigste Variante des Mi A2 kostet 250 Euro, die des Mi A2 Lite 180 Euro. Damit sind die Geräte beide in einem stark umkämpften Preissegment.

Mi A2 und Mi A2 Lite unterscheiden sich untereinander überraschend deutlich. Das fängt schon beim Design an: Die Lite-Variante hat eine Display-Kerbe (Notch), die Standard-Ausführung ein klassisch bündiges Display. Das A2 hat außerdem einen stärkeren Prozessor, eine bessere Kamera – und, etwas verblüffend, einen deutlich kleineren Akku.

Modell Xiaomi Mi A2 Xiaomi Mi A2 Lite
Betriebssystem Android One (8.1) Android One (8.1)
Prozessor Snapdragon 660
Snapdragon 625
Arbeitsspeicher 4/6 GByte
3/4 GByte
Flash-Speicher 32/64/128 GByte 32/64 GByte
Display 6 Zoll 5,8 Zoll
Auflösung 2160 x 1080 Pixel
2280 x 1080 Pixel
USB-Anschluss Typ C Typ C
Akkukapazität 3010 mAh 4000 mAh
Hauptkamera 12MP/20 MP Dual 12MP/5MP Dual
Abmessungen 158.7mm x 75.4mm x 7.3mm
149.33mm x 71.68mm x 8.75mm
Preis (UVP) 250 Euro / 280 Euro / 350 Euro 180 / 230 Euro
Erhältlich ab Juli 2018 Juli 2018

Beide neuen Mi-Smartphones laufen mit Android One. Das Programm verspricht eine Stock-Ausführung des aktuellen Android-Betriebssystems in Version 8.1 ohne Hersteller-Schnickschnack. Besitzern eines Android-One-Handys werden außerdem zügige Updates auf neue Versionen und schnelle Fixes für Security-Probleme versprochen. (dahe)

Anzeige
Anzeige